Bei einem Wohnungsbrand in Schorndorf ist am Freitag ene 65-Jährige ums Leben gekommen. Foto: www.7aktuell.de | Simon Adomat

Auch dieses Wochenende hat die Polizei in Stuttgart und der Region wieder alle Hände voll zu tun gehabt - wir haben die Bilanz.

Stuttgart und Region - Am Wochenende hat die Polizei in Stuttgart und der Region wieder mehrmals ausrücken müssen.

Nachdem es bereits am Donnerstag im Parkhaus P7 Neckarpark in Bad Cannstatt zu einem verheerenden Brand gekommen war, flammte das Feuer am Freitag erneut auf (Hier geht es zum Artikel). In Ludwigsburg musste die Feuerwehr am Freitagmorgen wegen entwichenen Heliums ausrücken - das Edelgas war von einem Magnetresonanztomographen abgegeben worden (Zum Text geht es hier). Am Freitagmittag forderte ein Wohnungsbrand in Schorndorf ein Todesopfer: Eine 65-Jährige starb an den Folgen einer Rauchgasvergiftung (Hier lesen Sie mehr).

Als ein 37-Jähriger am Freitagnachmittag auf dem Weihnachtsmarkt in Esslingen mitbekommt, wie ein Fremder zwei Frauen beleidigt, schreitet er ein - und wird von dem Unbekannten mit einem Messer bedroht. Wenig später nimmt die Polizei den Verdächtigen fest (Lesen Sie hier mehr). Ebenfalls am Freitagnachmittag stand ein 49-Jähriger am Fenster seiner Wohnung in Herrenberg und drohte damit, den nächstbesten Passanten abzustechen - Grund waren Streitigkeiten mit dem Jugendamt (Hier geht es zum Text).

Obwohl für ihn die Einfahrt verboten war, fuhr ein 63-jähriger Radfahrer am Freitagabend in den Wagenburgtunnel in Stuttgart-Ost - wo er stürzte und sich merhmals überschlug (Zum Artikel geht es hier). In Gäufelden verfolgte die Polizei am Freitagabend eine Raserin - und prallte mit dem Streifenwagen schließlich genau in das Auto der Frau (Hier lesen Sie mehr). In Neuhausen auf den Fildern versuchte ein Unbekannter am selben Abend in einem Zorro-Outfit, einen Pizza-Boten auszurauben (Zum Artikel geht es hier).

In der Nacht zum Samstag beraubte ein unbekannter Freier in Stuttgart-Vaihingen eine Prostituierte (Hier geht es zum Artikel).

Am Samstagnachmittag wurde eine 85-Jährige in Weissach schwer verletzt, als sei mit ihrem Traktor umkippte (Lesen Sie hier mehr).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: