Etwas Klebeband kann schon ausreichen... Foto: Lukas Böhl

Wir stellen Ihnen 6 Methoden vor, mit denen Sie Lautsprecher und Hörmuschel Ihres iPhones reinigen können. So geht's!

1. Klebeband

Nehmen Sie ein kurzes Stück Klebeband und rollen Sie dieses zylinderförmig ein, sodass ein spitzer Zulauf entsteht, der in die Lautsprecherlöcher hineinpasst (siehe Bild oben). Dabei sollte die klebende Seite natürlich nach außen zeigen. Mit diesem selbstgebastelten Werkzeug lässt sich nun problemlos der Schmutz aus dem iPhone-Lautsprecher entfernen. Übrigens reicht es in manchen Fällen schon aus, einen Klebestreifen über dem Lautsprecher anzubringen, festzudrücken und abzuziehen. So bleibt bereits eine Menge Staub darin hängen.


2. Reinigungsknete

Mit Reinigungsknete wird nicht nur die PC-Tastatur sauber, auch iPhone-Lautsprecher lassen sich damit wunderbar reinigen. Der Vorteil der modulierbaren Masse ist, dass sie sich an die Öffnungen anpasst und so den Staub nahezu restlos entfernt.


3. Staubsauger

Für diesen Trick müssen Sie die Bodendüse entfernen und mit einem Streifen Klebeband das Rohr verschließen. Stechen Sie nun mit einem Strohhalm hindurch und halten Sie diesen fest, während Sie den Staubsauger einschalten. Testen Sie mit dem Finger so lange die Saugwirkung, bis Sie die richtige Leistung gefunden haben, um mithilfe des Strohalmaufsatzes den Lautsprecher vorsichtig auszusaugen. Auf diese Weise lassen sich übrigens auch Krümel aus dem Toaster saugen.

Passend zum Thema: Handy-Display reinigen


4. Pinsel

Mit einem weichen Pinsel lässt sich der iPhone-Lautsprecher ganz einfach entstauben. Sie sollten währenddessen aber nicht hineinpusten, da Sie den Schmutz so vielleicht noch weiter ins Gehäuse blasen.


5. Zahnbürste

Wer keinen Pinsel hat, kann stattdessen eine weiche Zahnbürste verwenden, um den Lautsprecher vorsichtig auszubürsten. Auch die kleinen Interdentalbürsten erweisen sich als sehr nützlich bei der Reinigung der iPhone-Lautsprecher.


6. Wattestäbchen

Stehen weder Pinsel noch Zahnbürste zur Verfügung, haben Sie ja vielleicht ein Wattestäbchen im Haus. Auch mit diesem können Sie versuchen, den Schmutz aus dem Lautsprecher herauszuholen. Tipp: Reinigen Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich die Hörmuschel und die Ladebuchse.

Lesen Sie jetzt weiter: Akku sparen beim iPhone

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: