Der frühere FDP-Chef und Wirtschaftsminister Philipp Rösler Foto: dpa

Es geht aufwärts für Philipp Rösler: Nachdem er Ministeramt und Parteivorsitz verlor, hat der FDP-Mann eine neue Wirkungsstätte gefunden. Er zieht mit der Familie in die Schweiz, um beim Weltwirtschaftsforum zu arbeiten.

Es geht aufwärts für Philipp Rösler: Nachdem er Ministeramt und Parteivorsitz verlor, hat der FDP-Mann eine neue Wirkungsstätte gefunden. Er zieht mit der Familie in die Schweiz, um beim Weltwirtschaftsforum zu arbeiten.

München - Der frühere FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat einen neuen Job gefunden. Der Ex-Bundeswirtschaftsminister arbeitet nach "Focus"-Angaben ab dem Februar 2014 für das Weltwirtschaftsforum in Genf. Dort wird er für die weltweiten Regierungskontakte der Stiftung zuständig sein. Verbunden mit der neuen Aufgabe sei ein Abschied aus Deutschland. Er werde mit meiner Familie in die Schweiz ziehen, sagte Rösler dem Nachrichtenmagazin laut Vorabbericht vom Sonntag.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: