VfB-Chefcoach Tim Walter: Der bisherige Trainer von Holstein Kiel setzt auf eine gesunde Mischung in seinem Trainerteam. Foto: dpa

Das Trainerteam des VfB Stuttgart für die neue Saison nimmt immer konkretere Formen an: Nach Informationen dieser Redaktion kommt Michael Wimmer, bisher Co-Trainer beim FC Augsburg, als weiterer Assistent des künftigen Chefcoachs Tim Walter.

Stuttgart - Noch ist offen, in welcher Liga Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart in der kommenden Saison spielt. Unabhängig davon plant der künftige Chefcoach Tim Walter auf Hochtouren sein Trainerteam. Nach Informationen dieser Redaktion wird Michael Wimmer neuer Co-Trainer. Der 38-Jährige war in der abgelaufenen Saison in gleicher Funktion für den FC Augsburg tätig. Davor fungierte der gebürtige Dingolfinger als U-17-Trainer beim 1. FC Nürnberg. Auch aus dieser Zeit kennt der neue VfB-Cheftrainer den früheren Abwehrspieler (unter anderem SpVgg Greuther Fürth und SV Lohhof). Walter traf als früherer Jugendcoach des Karlsruher SC auf Wimmer und sein Nachwuchsteam.

Lesen Sie hier: Kommentar zu Tim Walter

Ulrich und Widmayer ebenfalls im Trainerteam

Neben Wimmer wird Rainer Ulrich als weiterer Co-Trainer dem VfB-Trainerteam angehören. Der 69-Jährige, den Walter von Zweitligist Holstein Kiel mitbringt, dürfte seinen Schwerpunkt weniger in der Arbeit auf dem Trainingsplatz haben, Ulrich gilt vielmehr als Mentor und Berater von Walter. Zur Mischung im Trainerstab trägt auch Rainer Widmayer bei. Der 52-Jährige kehrt von Hertha BSC zu seinem früheren Verein zurück. Widmayer bringt viel Erfahrung mit – nicht zuletzt in der Förderung von Talenten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: