Kickers-Sportchef Lutz Siebrecht kann einen weiteren Neuzugang präsentieren. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Der Kader der Stuttgarter Kickers nimmt weiter Konturen an. Sportchef Lutz Siebrecht kann nun einen Neuzugang vom Karlsruher SC verkünden, der sich ab sofort den Blauen anschließt.

Stuttgart - Nächster Neuzugang für die Stuttgarter Kickers. Nachdem man zuletzt die Rückkehr des „verlorenen Sohnes“ Ramon Castellucci verkünden konnte, legt man nun nach. Sportchef Lutz Siebrecht kann einen Neuzugang aus der U19-Bundesligamannschaft des Karlsruher SC vermelden Arel Demir. Dieser sei „ein großes Talent, dem wir die Chance geben, bei uns den nächsten Schritt zu machen. Natürlich haben es gerade die Spieler des Jahrgangs 2002 ganz schwer, weil sie in die ersten Mannschaften kommen, obwohl in den letzten beiden Jugend-Jahren so wenig Spiele stattgefunden haben. Aber er ist ein guter Junge mit viel Ehrgeiz und Talent.“

Jetzt lesen: Die Blauen holen Stürmertalent aus Heidenheim

Demir stammt aus Bietigheim-Bissingen und war in Karlsruhe Stammspieler, kam allerdings aufgrund der durch Corona früh unter- und dann letztendlich abgebrochenen Saison auf nur vier Pflichtspiele in der letzten Runde. „Ich bin überzeugt, dass die Kickers mit ihren sehr guten Bedingungen und sehr guter Atmosphäre für mich der ideale Verein sind“, wird er anlässlich seines Wechsels in der Mitteilung des Clubs zitiert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: