Spezialeinsatzkräfte der Polizei kamen am Wochenende in Weissach im Tal zum Einsatz. Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Unfälle, Überfälle, Schüsse und ein gesperrter Tunnel – am Wochenende hatte die Polizei in Stuttgart und der Region alle Hände voll zu tun.

Stuttgart und Region - In Stuttgart und der Region ist die Polizei am Wochenende mehrmals im Einsatz gewesen.

Ein maskierter Täter bedrohte in der Nacht zum Samstag in einer Unterführung in Nürtingen zwei Männer mit einer Schusswaffe und nahm ihnen Geld und Handys ab (Zum Text geht es hier).

Am Samstag wurde ein 75-Jähriger in Stuttgart unvermittelt von einem Projektil getroffen. Vom Schützen fehlt jede Spur (Hier geht es zum Artikel).

Am Samstagmorgen musste der Berger Tunnel in Stuttgart nach einem Unfall gesperrt werden. Ein Autofahrer krachte dort gegen die Tunnelwand (Lesen Sie hier mehr). In Ehningen verursachte ein Unbekannter am Samstagvormittag auf der Autobahn 81 einen Unfall, bei dem ein Mensch verletzt wurde, und machte sich danach einfach aus dem Staub (Zum Text geht es hier).

Am späten Samstagabend wurde ein 22-Jähriger in Stuttgart-Hedelfingen von vier Männern nahe einer Konzerthalle überfallen. Er wurde auch mit einer Pistole bedroht (Hier geht es zum Text). Vier Menschen wurden bei einem Unfall in Neckartenzlingen am selben Abend teils schwer verletzt (Lesen Sie hier mehr). In Fellbach forderten eine rechte Kundgebung und eine Gegendemonstration die Polizei (Zum Text geht es hier).

In der Nacht zum Sonntag schoss ein 45-Jähriger in Weissach im Tal auf mehrere Autos. Er soll zudem einen Passanten bedroht haben (Hier geht es zum Artikel). In Ditzingen brannte in derselben Nacht eine Gartenhütte nieder. Die nahe Bahnstrecke musste gesperrt werden (Lesen Sie hier mehr).

In Stuttgart-Feuerbach wurde ein 32-Jähriger am frühen Sonntagmorgen brutal überfallen (Lesen Sie hier mehr). Ein schwerer Unfall forderte am Sonntagnachmittag in Lichtenstein vier Verletzte und rund 46.000 Euro Schaden (Hier geht es zum Artikel).

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: