Auf Twitter postete ein User das Graffito der KSC-Fans am Karlsruher Institut für Technologie. Zuvor hatte dort gestanden: „Derbysieger VfB“.. Foto: Twitter/@mobilemicha

Nachdem Ultras des VfB Stuttgart in der Nacht nach dem Derby gegen den Karlsruher SC die Technische Universität in Karlsruhe großflächig beschmiert haben, konterten nun die KSC-Fans.

Stuttgart - Auf die Provokation folgt sogleich ein Konter – Die Fans des KSC haben ihr „Revier markiert“: Nachdem VfB-Ultras das Karlsruher Institut für Technologie mit einem Graffito nach dem Derby-Sieg des VfB gegen den KSC versahen, haben die Karlsruher Fans dieses nun übersprüht. Wo für wenige Stunden der Schriftzug „Derbysieger VfB“ der Ultras des VfB Stuttgart von der Gruppierung „Schwabensturm“ stand, prangt nun der Slogan „Karlsruher SC“ in Vereinsfarben.

Ein User hat das Graffito auf Twitter veröffentlicht mit dem Satz: „Schluss mit Derbysieger“:

Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen.

Am Sonntag fielen rund um das Derby nicht nur die Fans des KSC mit diversen Aktionen negativ auf. Wie Polizei am Montag berichtete, kam es zu einem brutalen Übergriff einiger VfB-Anhänger auf Gäste aus Karlsruhe (alles dazu lesen Sie hier).

Die wichtigsten Bilder des Spiels und wie der Derby-Tag verlaufen ist, sehen Sie im Video:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: