Raus in die Sonne oder lieber im Schatten bleiben? Foto: tryam / shutterstock.com

Sommer, Sonne, Corona-Impfung: Sollte man nach dem Impftermin besser drinnen bleiben? Diese Frage klären wir im Artikel.

Eine Hitzewelle rollt über Deutschland, gleichzeitig schreitet die Impfkampagne weiter voran. Daher stellen sich im Moment viele Bürger und Bürgerinnen die Frage, ob sie nach der Impfung in die Sonne dürfen. Grundsätzlich spricht nichts dagegen. Schließlich wird auch in deutlich heißeren Ländern geimpft. Man sollte jedoch auf die Signale seines Körpers hören. Denn nach der Impfung kann es zu Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, leichtem Fieber oder anderen Beschwerden kommen. Mit solchen Symptomen sollte man sein Immunsystem nicht noch zusätzlich stressen, indem man sich der Hitze aussetzt. Aus diesem Grund empfiehlt das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) auch, bei Sauna- und Solariengängen nach einer Impfung vorsichtig zu sein.

Darüber hinaus kann es eine Weile dauern, bis die Nebenwirkungen einsetzen. Man sollte also im Zweifelsfall nicht direkt nach dem Impftermin in die pralle Sonne gehen, insbesondere bei den aktuell vorherrschenden Temperaturen. Wer Bedenken hat, kann natürlich auch immer den impfenden Arzt fragen, wie man sich zu verhalten hat. Darüber hinaus wird ohnehin empfohlen, dass Geimpfte für eine kurze Nachbeobachtungszeit von 15 bis 30 Minuten vor Ort verweilen, um eventuelle Nebenwirkungen abzuwarten. Was Sie nach einer Impfung noch vermeiden sollten, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst. Oder Sie schauen sich unser Ratgebervideo an.

Darf man nach der Impfung duschen?

Duschen oder baden ist nach der Corona-Impfung selbstverständlich möglich. Die Empfehlung, dies nicht zu tun, sei laut DGK veraltet und gehe auf die Zeit der Pockenimpfung zurück. Sie müssen also bei diesem heißen Wetter nicht auf eine erfrischende Dusche nach der Impfung verzichten!

Lesen Sie auch: 10 Tipps, um Sonnenbrand schneller loszuwerden

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.