Seit über 20 Jahren sorgen die Gelbkopfamazonen für exotisches Flair am Neckar. Foto: dpa

„Vom Regenwald an den Neckar“ lautet der Titel einer Führung, die der NABU Stuttgart am Sonntag, 22. Dezember, organisiert.

Bad Cannstatt - „Vom Regenwald an den Neckar“ lautet der Titel einer Führung, die der NABU Stuttgart am kommenden Sonntag, 22. Dezember, organisiert. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr die Stadtbahnhaltestelle Mineralbäder. Seit mehr als 20 Jahren sorgen die Gelbkopfamazonen, eine mexikanische Papageienart, nun schon für exotisches Flair am Neckar und in den benachbarten Stadtbezirken.

Ein weiteres Augenmerk liegt auf den heimischen Vogelarten

Bei dieser Exkursion, die von Michael Schmolz geleitet wird, erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Fressgewohnheiten der Vögel, ihren Bestand und ihre Herkunft. Ein weiteres Augenmerk wird aber auch auf den heimischen Vogelarten liegen, die in diesem Bereich leben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: