In diesem Haus der Lebenshilfe starben zwölf Menschen. Foto: dpa/Thomas Frey

In einem Haus der Lebenshilfe im Ahrtal sind zwölf Menschen mit geistiger Behinderung gestorben. Das Wasser stieg so schnell, dass für sie jede Hilfe zu spät kam.

Sinzig/Dernau - Der Schock in Sinzig sitzt tief. Was in der Flutnacht in der Kleinstadt an der Ahr in Rheinland-Pfalz passierte, ist besonders dramatisch. In einer Einrichtung für Menschen mit geistiger Behinderung kamen zwölf Menschen ums Leben. Wurden sie und ihre Betreuer zu spät gewarnt?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: