Die Polizei fand einen Schlagring und ein Messer. Foto: dpa

Ein Zeuge holt die Polizei, weil rund 30 junge Männer aufeinander losgehen.

Wendlingen - Mit einem Schlagring, einem Messer, mit CS-Reizgas und auch mit den Fäusten sind Freitagnacht in Wendlingen zahlreiche junge Männer aufeinander losgegangen. Ein Zeuge hatte sich kurz nach 22.30 Uhr bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, am Busbahnhof sei eine Schlägerei in Gange, an der etwa 30 Personen beteiligt seien. Als die Polizei eintraf, waren noch Leute vor Ort, die jedoch wegrannten, als sie die Polizisten erblickten. Bei der anschließenden Fahndung kontrollierte die Polizei mehrere junge Männer. Dabei fanden sie das Reizgas und den Schlagring, ein Messer lag noch auf dem Boden. Jedoch stritten alle der kontrollierten jungen Männer ab, an der Schlägerei beteiligt gewesen zu sein. Die Polizei sucht jetzt Zeugen und bittet um Hinweise. Die Telefonnummer der Ermittler lautet 0 70 22 / 9 22 40.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: