Angela Merkel kommt im November nach Heidelberg. Foto: dpa

Zum „gegebenen Zeitpunkt“ will Bundeskanzlerin Angela Merkel mitteilen, ob sie sich einer vierten Kanzlerkandidatur stellt. Die Stimmung in der CDU-Basis will sie unter anderem in Heidelberg testen.

Heidelberg/Berlin - Kanzlerin Angela Merkel wird vor dem Parteitag ihrer CDU am 6./7. Dezember in Essen noch auf vier Regionalkonferenzen, darunter am 28. November in Heidelberg, die Stimmung an der Basis testen.

Wann sie mitteilt, ob sie in Essen wieder für den Vorsitz kandidiert - und damit eine vierte Kanzlerkandidatur verbindet - konnte CDU-Generalsekretär Peter Tauber am Montag in Berlin nicht sagen. Er verwies auf Merkels stereotype Äußerung, dass dies zum „gegebenen Zeitpunkt“ geschehe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: