Echt oder fake? Frau sucht am Tesla den Tankdeckel. Foto: Youtube/Automedia

Eine Frau versucht an der Zapfsäule, ihren Tesla aufzutanken. Minutenlang sucht sie verzweifelt den Tankdeckel. Dabei scheint ihr unklar: Das Fahrzeug ist ein reines Elektroauto. Sehen Sie hier das Video.

Stuttgart - Eine blonde Frau, kaugummikauend und mit dunkler Brille, steht an der Tankstelle mit dem Zapfhahn in der Hand und sucht an ihrem Auto offensichtlich den Tankdeckel. Sie läuft um den Wagen herum, blickt um sich und wird zunehmend nervös. Sie steigt ins Autoinnere, aktiviert die Ladevorrichtung. Nun endlich glaubt sie, den Deckel gefunden zu haben. Nach vorne gebeugt versucht sie, den Tankhahn in die viel zu kleine Strom-Vorrichtung anzudocken.

Aber auch das misslingt, was kaum verwundert – handelt es sich bei dem Wagen doch um einen Tesla, ein reines Elektrofahrzeug. Währenddessen begutachten hinter ihr zwei Männer minutenlang die Szene, filmen und lachen amüsiert.

Noch ist nicht klar, ob das Video ein reales Missgeschick darstellt oder lediglich eine Szene nachstellt. Auf vielen Online-Plattformen wie Reddit, wo das Video zunächst vor einigen Tagen aufgetaucht war, spekulieren Nutzer wild über die Echtheit des Geschehens. In den sozialen Medien wird das Video schnell geteilt. Auf Youtube wurde es innerhalb weniger Tage über eine Million Mal angeschaut. Sehen Sie das Video hier und entscheiden Sie selbst: echt oder gestellt?

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: