VfB Stuttgart Mit Sondertrikot im Heimspiel gegen Werder Bremen

Von red/pj 

Der VfB Stuttgart veranstaltet eine ganze Woche zum Thema Inklusion. Foto: Pressefoto Baumann
Der VfB Stuttgart veranstaltet eine ganze Woche zum Thema Inklusion. Foto: Pressefoto Baumann

Der VfB Stuttgart wird im kommenden Heimspiel gegen SV Werder Bremen mit einem Sondertrikot auflaufen. Zudem wird eine Neuauflage der Stadionhymne „Für immer VfB“ vorgestellt.

Stuttgart - Das Heimspiel des VfB Stuttgart am 21. April gegen Werder Bremen stellt das Thema Inklusion in den Fokus. Die VfB-Profis werden deshalb mit besonderen Schriftzügen auf dem Brustring auflaufen. Auf den Sondertrikots steht die Frage „Was ist Inklusion“ zusammen mit verschiedenen Schlagworten wie „#offenheit“, #lebensfreude“ oder #selbstbestimmung“. Für die Aktion wird an diesem Tag auf das Trikotsponsoring der Mercedes-Benz-Bank verzichtet.

Neben diversen Aktionen rund um den Spieltag, an denen behinderte Menschen beteiligt sind, wird auch die Stadionhymne „Für immer VfB“ im neuen Gewand vorgestellt. Die Brenz Band, ein Inklusionprojekt aus Ludwigsburg, hat diese zusammen mit der Band Die Fraktion aufgenommen. Künftig soll das Lied vor jedem VfB-Heimspiel laufen.

VfB Stuttgart - Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

Lesen Sie jetzt