Timo Baumgartl war für die DFB U21 unterwegs. Foto: Getty Images Europe

Der VfB Stuttgart hat in den vergangenen Tagen viele Spieler für diverse Nationalteams abgestellt – nicht nur bei den Profis. Wir geben einen Überblick, wie sie sich geschlagen haben.

Stuttgart - Während der vergangenen Tage hatten die Trainer beim VfB Stuttgart Teile ihrer Kader nicht zur Verfügung. Viele Spieler waren international unterwegs. Markus Weinzierl beispielsweise musste gleich auf sieben Profis verzichten.

Trainingsstart ohne sechs Nationalspieler

In diversen Nachwuchsmannschaften – vom VfB II angefangen bis zum U-16-Team der Weiß-Roten, waren weitere acht Spieler unterwegs. An diesem Mittwoch werden die meisten Akteure im Laufe des Tages zurückerwartet – lediglich Rigon Spahiu ist mit der U-17-Auswahl des Kosovo noch bis zum 31. März bei einem EM-Qualifikationsturnier in Nyon/Schweiz unterwegs.

Lesen Sie hier: So lief einst das irre 5:4 des VfB in Frankfurt

In der Bildergalerie geben wir einen Überblick, wie sich die VfB-Nationalspieler geschlagen haben.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: