Der VfB Stuttgart hat gegen die SpVgg Greuther Fürth 2:0 gewonnen. Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Akteure wie folgt bewertet. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Am siebten Spieltag der zweiten Liga hat der VfB Stuttgart im heimischen Stadion gegen die SpVgg Greuther Fürth 2:0 gewonnen. Unsere Redaktion hat die Leistungen der VfB-Profis in der Einzelkritik bewertet.

Stuttgart - Der VfB Stuttgart bleibt an der Spitze der Zweiten Fußball-Bundesliga. Doch das 2:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth war nicht nur hart erkämpft, sondern auch teuer bezahlt. In Gonzalo Castro, Gregor Kobel und Nicolas Gonzalez mussten gleich drei Spieler der Stuttgarter mit Verletzungen ausgewechselt werden.

Lesen Sie hier: Castro und Kobel müssen verletzt ausgewechselt werden

Der VfB fand zudem über 90 Minuten kaum zu seinem Spiel, gelungene Kombinationen waren Mangelware, vieles wirkte schwer- und anfällig. Dass es dennoch zum Sieg reichte, zeigt die Qualität im VfB-Kader.

Unsere Redaktion hat die Leistungen der einzelnen VfB-Akteure beim 2:0-Erfolg gegen die SpVgg Greuther Fürth bewertet. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um zur Einzelkritik zu gelangen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: