VfB-Trainer Nico Willig setzt auf eine veränderte Startelf im Vergleich zur Vorwoche. Foto: Pressefoto Baumann

Anastasios Donis wird gegen Schalke zunächst auf der Bank platznehmen. Trainer Nico Willig setzt auf folgende Startformation.

Stuttgart/Gelsenkirchen - Der VfB Stuttgart tritt am letzten Bundesligaspieltag beim FC Schalke 04 an (15.30 Uhr, Liveticker). Für beide Mannschaften geht es tabellarisch um nichts mehr. Für den VfB gilt jedoch: Rhythmus halten, Spannung aufbauen, Schwung mitnehmen für die anstehende Relegation (23. und 27. Mai, jeweils 20.30 Uhr, Gegner steht noch nicht fest.).

Lesen Sie hier: Der Spieltagsblog unserer Redaktion

Da dem VfB die gelbe Gefahr droht – gleich vier Spieler könnten in der Relegation aufgrund ihrer jeweils fünften Gelben Karte gesperrt sein – hat sich Trainer Nico Willig für mehrere Änderungen in der Startformation entschieden. Welche Truppe er gegen die Knappen ins Rennen schickt, sehen Sie in der Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: