Antonio Rüdiger, früher auch beim VfB Stuttgart, wechselt vom AS Rom zum FC Chelsea London. Foto: AFP

Antonio Rüdiger wechselt vom AS Rom zum FC Chelsea London. Interessant ist der Transfer auch für den VfB Stuttgart. Dieser verdient mit.

Stuttgart - Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger wechselt vom italienischen Erstligisten AS Rom zum Premier-League-Club FC Chelsea. Rüdiger habe einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, teilte der englische Club am Sonntag mit. Rüdiger werde die Nummer 2 tragen. „Der Abschied fällt mir nicht leicht“, schrieb der 24-Jährige auf Twitter.

Als er von dem Angebot aus England gehört habe, habe er sich aber gedacht: „Im Leben weißt du nie, ob du eine zweite Chance bekommst.“ Medien wie die „Gazzetta dello Sport“ sprachen vor der offiziellen Bekanntgabe des Transfers von einer Ablösesumme von 39 Millionen Euro.

An dem Wechsel ist auch der VfB Stuttgart beteiligt. Dank einer Weiterverkauf-Option erhalten die Stuttgarter etwa vier Millionen Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: