Der Fahrer des Transporters wird bei dem Unfall leicht verletzt. Foto: 7aktuell/Frank Herlinger

Ein Transporterfahrer ist in Stuttgart-Münster abgebogen, ohne auf die Stadtbahn zu achten, die neben ihm fuhr. Die Polizei meldet einen Verletzten.

Stuttgart - Bei einem Stadtbahnunfall in Stuttgart-Münster ist am Dienstag gegen 14.45 Uhr ein Mann leicht verletzt worden. Der Stadtbahnverkehr musste vorübergehend unterbrochen werden. Die Unterbrechung dauerte bis 15.50 Uhr an.

Der Fahrer eines Transporters fuhr auf der Neckartalstraße stadteinwärts. An der Reinhold-Maier-Brücke wollte er nach links abbiegen. Dabei habe er laut der Polizei eine Stadtbahn der Linie U14 übersehen, die neben ihm in die gleiche Richtung fuhr. Der Transporter stieß mit der Bahn zusammen.

Lesen Sie hier den Selbstversuch als Stadtbahnfahrerin.

Dabei habe der Fahrer einen Schock erlitten, Rettungskräfte kümmerten sich um den Mann. Zur Höhe des Sachschadens an der Stadtbahn und dem Transporter liegen noch keine Angaben vor. Die Stadtbahnverbindung zwischen Mühlhausen und dem Hauptbahnhof war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde unterbrochen.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: