70 Jahre Pustefix – die berühmte Mischung für Seifenblasen kommt aus Tübingen. Foto: dpa

Pustefix, der Plastik-Dübel und Streichhölzer: Viele Erfindungen, die aus dem Alltag nicht wegzudenken sind, kommen aus Baden-Württemberg. 

Stuttgart - Vorurteile über Schwaben gibt es viele: Sie sind geizig, spießig und bruddeln überdies gerne. Aber die Menschen aus Baden-Württemberg gelten auch als fleißig und innovativ. Und diese positiven Eigenschaften lassen sich beweisen: In Baden-Württemberg sitzen viele Unternehmen, die in ihrer Branche Weltmarktführer sind, das Bundesland gilt daher als Wirtschaftsmotor Deutschlands.

Klar, das Auto wurde hier erfunden, das weiß jeder – und vor 200 Jahren auch das Fahrrad. Es kommen aber noch viele andere Innovationen aus Baden-Württemberg, von denen man es vielleicht nicht dachte. In unserer Bildergalerie haben wir zehn Erfindungen zusammengetragen, die die Welt den Schwaben und Badenern zu verdanken hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: