Baden-Württemberg Zehn schwäbische Erfindungen, die jeder kennt

Von Nora Chin/red 

Pustefix, der Plastik-Dübel und Streichhölzer: Viele Erfindungen, die aus dem Alltag nicht wegzudenken sind, kommen aus Baden-Württemberg. 

Stuttgart - Vorurteile über Schwaben gibt es viele: Sie sind geizig, spießig und bruddeln überdies gerne. Aber die Menschen aus Baden-Württemberg gelten auch als fleißig und innovativ. Und diese positiven Eigenschaften lassen sich beweisen: In Baden-Württemberg sitzen viele Unternehmen, die in ihrer Branche Weltmarktführer sind, das Bundesland gilt daher als Wirtschaftsmotor Deutschlands.

Klar, das Auto wurde hier erfunden, das weiß jeder – und vor 200 Jahren auch das Fahrrad. Es kommen aber noch viele andere Innovationen aus Baden-Württemberg, von denen man es vielleicht nicht dachte. In unserer Bildergalerie haben wir zehn Erfindungen zusammengetragen, die die Welt den Schwaben und Badenern zu verdanken hat.

Lesen Sie jetzt