Manuel Kühn aus Ötigheim bei Karlsruhe führt zur Winterpause die Gesamtwertung unseres Bundesliga-Tippspiels an. Dafür spendieren wir dem 28-Jährigen eine Fahrt mit dem Dinkelacker-Heißluftballon. Melden auch Sie sich jetzt beim "Tippspiel Stuttgart" an. Foto: Manuel Kühn/SIR

Manuel Kühn aus Ötigheim bei Karlsruhe führt zur Winterpause die Gesamtwertung unseres Bundesliga-Tippspiels an. Dafür spendieren wir dem 28-Jährigen eine Fahrt mit dem Dinkelacker-Heißluftballon.

Stuttgart - Manuel Kühn wird in die Luft gehen, das ist mal sicher. Aber nicht, weil er frustriert wäre oder gar wütend - genau das Gegenteil ist nämlich der Fall: Der 28-Jährige wird mit einer Person seiner Wahl und der Ballonsportgruppe Stuttgart eine Fahrt mit dem Dinkelacker-Heißluftballon machen dürfen.

Dieses Erlebnis schenken und gönnen wir ihm, weil er beim "Tippspiel Stuttgart", dem gemeinsamen Tippspiel von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten zur Fußball-Bundesligasaison 2012/13, nach dem 17. Spieltag in der Gesamtwertung vorne liegt und sich daher vollkommen zurecht Herbstmeister nennen darf.

Manuel Kühn arbeitet bei einem Steuerberater und kommt aus Ötigheim, einer 4500-Einwohner-Gemeinde im Kreis Rastatt, rund 20 Kilometer südlich von Karlsruhe. Dass er Fan vom Drittligisten Karlsruher SC ist, verwundert daher nicht. "Mein Herz hängt am KSC - und in der Bundesliga sympathisiere ich mit Borussia Dortmund. Als KSC-Fan ist es nunmal schwierig, Sympathien zum VfB Stuttgart zu entwickeln", sagt Manuel Kühn. "Ich verfolge den VfB aber vollkommen neutral und war positiv überrascht von der Auswärtsstärke der Mannschaft in der Hinrunde."

"Ein Tipp-Geheimnis? Das habe ich nicht"

Etwas überraschend ist auch, dass Manuel Kühn (Nickname "zocker2484") in der "Tippspiel Stuttgart"-Rangliste mit sechs Punkten Vorsprung vor seinem ärgsten Verfolger Alexander Seltmann ("JimBo", 142 Punkte) aus Gerlingen liegt, aber bislang keinen einzigen Tagessieg errungen hat. "Weiß ich auch nicht, woran das liegt. Ich hatte halt nicht so einen starken Ausreißer-Spieltag nach oben."

Sein erfolgreichstes Fußball-Tippwochenende war der elfte Spieltag Anfang November. Da wurde der 28-Jährige in der Tageswertung immerhin Elfter, hatte drei Bundesliga-Partien komplett richtig getippt: Schalke - Bremen 2:1, Bayern - Frankfurt 2:0 und Düsseldorf - Hoffenheim 1:1. "Ich bereite mich schon auf meine Tipps vor. Ich schaue mir einige Statistiken an und beziehe die eine oder andere mit ein. Das häufigste Ergebnis ist nunmal das klassische 2:1", verrät er. "Aber ein Tipp-Geheimnis? Das habe ich nicht."

Weiter kostenlos anmelden und mitspielen

Auch in der Rückrunde spendieren wir beim "Tippspiel Stuttgart" weiter jede Menge attraktive Preise:
Der Gesamtsieger darf auf unsere Kosten einen Verwöhn-Urlaub für zwei Personen im Hotel Heselbacher Hof in Baiersbronn-Heselbach machen. Der Zweitplatzierte geht wie Herbstmeister Manuel Kühn mit dem Dinkelacker-Heißluftballon hoch in die Luft. Die 17 Tagessieger der Bundesliga-Spieltage 18 bis 34 erhalten je einen Gutschein für einen Bierkasten CD Helles von Dinkelacker und und und...

Sie können sich jederzeit kostenlos anmelden und mitspielen - hier geht's zum "Tippspiel Stuttgart".

Und hier geht's zum Facebook-Auftritt vom "Tippspiel Stuttgart".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: