Mitten in der Stadt – Tanzprofis proben für die nächste Show. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Kostenloses im Dorotheenquartier – Wo sonst für viel Geld eingekauft wird, hat die Tanzkompanie Gauthier Dance am vergangenen Freitag eine Gratisshow geboten

Stuttgart - Wie bitte? Etwas Kostenloses im Dorotheenquartier? Wo sonst für viel Geld eingekauft wird, hat die Tanzkompanie Gauthier Dance am vergangenen Freitag um 14 Uhr eine Gratisshow geboten.

Wobei es sich eher um eine Show in spe handelte: „Meet the Talents“ heißt die Aktion, die im Rahmen des Colours-Festivals stattfindet, welches noch bis zum 14. Juli Tanzkunst jeder Couleur präsentiert. Passanten haben dabei die Möglichkeit, den Tänzern und Choreografen beim Proben zuzuschauen. Die Stücke werden im Laufe der nächsten Woche im Theaterhaus uraufgeführt. Für die Entwicklung haben die Akteure also lediglich rund sieben Tage Zeit.

Zwischen Proben tanzt Gauthier mit den Passanten

„Right in the sun!“, genau in der Sonne, ruft Eric Gauthier, als er die zwischen den Boutiquen aufgebaute Bühne sieht. Er ahnt, dass es heiß wird. „Aber auch schön, mal in der Stadt zu sein“, sagt er zu einem Fan: „Ich bin ja sonst ständig im Theaterhaus!“ Zwischen den Proben tanzt Gauthier gemeinsam mit den Gästen einen Fächertanz.

Das geht noch, aber für die Tänzerinnen und Tänzer ist’s kein leichter Tag: Der schwarze Bühnenboden saugt die Sonnenstrahlen nachgerade an. Als wären die Proben allein nicht schweißtreibend genug. „Fresh from the oven“, frisch aus dem Ofen sei die Choreografie, sagt Choreograf Eyal Dadon am Ende zu den Zuschauern. Das trifft’s!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: