Viele schrecken vor der lebenslänglichen Haltbarkeit bei Tattoos zurück – bei dem Instagram-Trend erübrigt sich dies. Foto: glomex

Teilnehmer der Sunburn-Tattoo-Challenge legen sich Schablonen auf die Haut, um mit einem Sonnenbrand ein rot-weißes Muster zu erhalten – das ist jedoch brandgefährlich.

Stuttgart - Auf Online Plattformen wie Instagram fordern sich Nutzer immer wieder gegenseitig mit skurrilen Ideen heraus. Derzeit ist im Trend: Ein Sonnenbrand auf der Haut – mit allen gesundheitlichen Risiken. Offenbar cremen sich Teilnehmer bewusst nicht mit Sonnenschutz ein, um nach dem Tag am Strand von einer Schablone ein Sonnen-Tattoo zu erhalten.

Lesen Sie hier: Bundeskabinett beschließt: Tattoo-Entfernung per Laser künftig nur noch beim Arzt

Viele schrecken vor der lebenslänglichen Haltbarkeit bei Tattoos zurück – bei dem Instagram-Trend erübrigt sich dies. Dennoch sind die Auswirkungen fatal.

Im Video wird gezeigt, wie brandgefährlich die Sonnen-Tattoos sind:

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: