SVK-Trainer Tobias Flitsch sah gegen Backnang eine unglückliche Niederlage. Foto: Pressefoto Baumann

Die Stuttgarter Kickers wollten in der Oberliga Baden-Württemberg ihre gute Ausgangslage weiter verbessern und mit einem Sieg gegen Backnang die Tabellenführung ausbauen. Doch es kam anders. Der Liveticker zum Nachlesen.

Stuttgart - Die Stuttgarter Kickers haben am Donnerstagabend im heimischen Gazi-Stadion auf der Waldau die TSG Backnang empfangen. Der Tabellenführer der Oberliga Baden-Württemberg ging als klarer Favorit ins Spiel. Trainer Tobias Flitsch warnte vor dem Spiel jedoch vor dem Gegner: „Gegen Backnang haben wir im Pokal richtig schlechte Erfahrungen gemacht. Zudem spielt die TSG eine gute Rückrunde“, sagte er unserer Zeitung.

Lesen Sie auch: Sätze, die ein Kickers-Fan nie sagen würde

Und der Trainer sollte Recht behalten. Die Kickers hatten in der ersten Halbzeit zwar mehr vom Spiel, Backnang wehrte sich jedoch tapfer und verdiente sich ein 0:0 zur Pause. Die beste Chance des Heimteams hatte Lhadji Badiane, der einen Kopfball in Minute 42 an die Latte köpfte.

Freistoß sitzt

Die begann wieder mit Aluminium für die Kickers, Valentino Stepčić scheiterte am Pfosten. Vor 3700 Zuschauern wurde es mit zunehmender Spielzeit immer hektischer. In der 84. Minute gab es einen Freistoß aus 19 Metern für die Gäste. Matej Maglica hämmerte den Ball zum 0:1 in die Maschen. Danach warfen die Kickers alles nach vorne, doch es sollte bei der überraschenden Heimniederlage bleiben.

Hier können sie das Spiel im Liveticker nachlesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: