Am 21. April beginnt das Stuttgarter Frühlingsfest zum 80. Mal. Die Aufbauarbeiten laufen schon auf Hochtouren. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Die „Wilde Maus“ ist schon fast komplett aufgebaut, auch die Festzelte stehen – zumindest von außen. Die Aufbauarbeiten für das Stuttgarter Frühlingsfest laufen auf Hochtouren. Wir haben die Bilder.

Stuttgart - Zweieinhalb Wochen müssen sich Freunde der Volksmusik noch gedulden. Wenn das Stuttgarter Frühlingsfest am 21. April beginnt, heißt es wieder „Schatzi schenk mir ein Foto“ und „Komm, hol das Lasso raus“.

Die Aufbauarbeiten auf dem Cannstatter Wasen laufen jetzt schon auf Hochtouren: Die „Wilde Maus“ ist schon fast vollständig aufgebaut, der Aufbau des Riesenrads startet heute. Die Bierzelte stehen schon, der Innenaufbau läuft noch. Das Stuttgarter Frühlingsfest findet dieses Jahr zum 80. Mal statt. Bis 13. Mai sorgen rund 250 Schausteller, Wirte und Marktkaufleute für Adrenalin, Gemütlichkeit und Partystimmung.

Lesen Sie hier: Warum wir das Stuttgarter Frühlingfest trotzdem lieben

Neu in diesem Jahr: die Öffnungszeiten auf dem Festplatz. Laut der Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart öffnet das Frühlingsfest in diesem Jahr erst um 13 Uhr seine Tore. Am Wochenende und den Feiertagen bleibt es bei 11 Uhr.

Einige Bilder vom Aufbau haben wir in unserer Bildergalerie für Sie zusammengestellt. Klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: