Noch bis Freitag müssen Autofahrer auf dem Schattenring in Stuttgart mit erheblichen Behinderungen rechnen. Auch am Mittwoch startete der Tag dort mit einer Blechlawine.

Stuttgart - Am Mittwochvormittag hat sich der Verkehr auf dem Schattenring in Stuttgart erneut gestaut. Es ist der dritte Tag einer Sanierungsmaßnahme, die planmäßig noch bis zum Freitagabend dauern wird.

Arbeiter erneuern dort seit Anfang der Woche den Fahrbahnbelag. Am vergangenen Montag war der linke Fahrstreifen in Fahrtrichtung Böblingen dran, am Dienstag wurde zusätzlich die Gegenrichtung zwischen dem fertiggestellten Bereich und der Brücke gesperrt. Den ganzen Mittwoch über wird nun dort an der Fahrbahn gearbeitet. Das führte am Vormittag zwischenzeitlich zu Staus von rund neun Kilometern Länge, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Über den genauen Plan der Sanierungsmaßnahmen können Sie sich hier informieren. Einen Überblick über die aktuelle Verkehrslage in Stuttgart bekommen Sie hier.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: