Topmodell Naomi Campbell – ihr Freund heizt Gerüchte um eine Schwangerschaft an. Foto: AP

Der Rapper Skepta veröffentlicht auf Instagram ein Ultraschallbild. Wer ist die Mutter zum ungeborenen Kind? Naomi Campbell? Eine Leihmutter? Die Gerüchteküche brodelt.

Stuttgart - Ein Instagram-Foto heizt die Gerüchteküche über Supermodel Naomi Campbell an: Rapper Skepta hat in dem sozialen Netzwerk ein Ultraschallbild veröffentlicht – jetzt wird wild darüber spekuliert, ob es sich bei dem ungeborenen Kind um das gemeinsame Baby des 35-jährigen Musikers und des 48 Jahre alten Topmodels handeln könnte.

Offiziell bestätigt haben Campbell und Joseph Junior Adenuga (so lautet der bürgerliche Name des Rappers) ihre Beziehung nie. Allerdings zeigten sich die beiden im April auf dem Cover der britischen „GQ“ – und wirkten dabei sehr vertraut.

Lesen Sie auch: Diese Promis wurden spät Mutter

Ob Naomi Campbell mit 48 Jahren das erste Mal schwanger ist? Skeptas Posting auf Instagram bringt wenig Licht ins Dunkel. Weder gibt es einen Hinweis, wer die Mutter des ungeborenen Kindes sein könnte, noch wird geklärt, ob es sich überhaupt um Skeptas eigenes Kind handelt.

Dem Ultraschallbild nach zu schließen, ist das Kind relativ weit entwickelt. Das weckt Zweifel, ob es sich tatsächlich um Naomi Campbells Baby handelt: Die zugehörige Mutter des Kindes müsste mindestens Anfang des dritten Schwangerschafts-Trimesters sein – und damit einen deutlich sichtbaren Babybauch haben.

Naomi Campbell lief aber noch im Juni für Dolce & Gabbana in Mailand über den Laufsteg – gertenschlank wie immer. Findige Fans spekulierten natürlich sofort, Campbell könnte ihr Kind von einer Leihmutter austragen lassen. Stars wie Kim Kardashian oder Sarah Jessica Parker haben es vorgemacht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: