Mischa Zverev steht nach dem Sieg gegen Tommy Haas im Halbfinale des Mercedes-Cup in Stuttgart. Foto: dpa

Tommy Haas, der zuvor Roger Federer bezwungen hatte, ist im Viertelfinale des Mercedes-Cup in Stuttgart gegen Mischa Zverev ausgeschieden.

Stuttgart - Tommy Haas ist beim Tennis-Turnier in Stuttgart im Viertelfinale ausgeschieden. Zwei Tage nach seinem Erfolg über Topstar Roger Federer verlor der 39-Jährige am Freitag gegen Mischa Zverev 4:6, 4:6. Für den Wahlamerikaner Haas dürfte es die letzte Partie bei dem mit 701 975 Euro dotierten Rasenturnier gewesen sein, er will seine Karriere noch in diesem Jahr beenden.

Mischa Zverev spielt am Samstag gegen Feliciano Lopez aus Spanien um den Einzug in das Endspiel. Zuvor war auch Vorjahresfinalist Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale gescheitert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: