Der AfD-Landtagskandidat Stephan Schwarz ist in Schorndorf angegriffen worden. Foto: privat

Auf dem Wochenmarkt in Schorndorf haben Antifa-Aktivisten den Stand der AfD attackiert. Der Kandidat Stephan Schwarz, der am Stand war, ist verletzt worden.

Schorndorf - Der Landtagskandidat der AfD im Wahlkreis Schorndorf, Stephan Schwarz, ist am Samstagvormittag bei einem Angriff auf dem Schorndorfer Wochenmarkt verletzt worden. Nach Angaben der Stadtverwaltung musste er mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in die Rems-Murr-Klinik Schorndorf eingeliefert werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: