Die Fragen stellen wir, aber den Drehort dürfen die Kandidaten für den Stuttgarter Gemeinderat selbst bestimmen. Heute in unserer Videoreihe „Wahlheimat“: Matthias Gottfried von der Tierschutzpartei an einem Weiher in Weilimdorf.

Stuttgart - Eigentlich schade, dass das Wetter hält. „Von mir aus hätte es Hunde und Katzen hageln können“, sagt Reporter Tom Hörner. „Dann wären wir am Ende nass wie Pudel gewesen.“ Das hätte prima zu einem Filmbeitrag gepasst, indem es um Tierschutz geht.

Die Auslaufstrecke des Tierschützers

Wenigstens im Hintergrund ist es nass. Matthias Gottfried von der Partei Mensch Umwelt Tierschutz schlug als Drehort für dieses „Wahlheimat“-Video einen kleinen See in Stuttgart-Weilimdorf vor. Das Ufer und ein naher Wald gehören zur Auslaufstrecke des Joggers, der offenbar einen langen Atem hat: Matthias Gottfried kandidierte auch schon für den Landtag und den Bundestag.

Es ist bereits der dritte Besuch Hörners in Weilimdorf im Rahmen der Kurzinterviews. Der Stadtteil im Nordwesten scheint die Heimat von politisch regen Menschen zu sein.

Die bisher veröffentlichten Beitrage zu den anderen Kandidaten finden Sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: