Pellegrino Matarazzo ist seit dem 30. Dezember 2019 Trainer des VfB Stuttgart – mit seiner Dienstzeit liegt der Italo-Amerikaner im Bundesliga-Mittelfeld der Dauerbrenner auf der Trainerbank. Foto: Baumann

Dimitrios Grammozis und Frank Kramer haben ihre neuen Trainerjobs in der Fußball-Bundesliga angetreten. Aber welcher Chefcoach ist derjenige, der aktuell am längsten bei seinem Club wirkt?

Stuttgart - Am Dienstag haben zwei Fußball-Trainer ihre Arbeit bei einem neuen Club aufgenommen: Dimitrios Grammozis heuerte beim FC Schalke 04 an, er soll die Knappen vielleicht doch noch vor dem Absturz in die 2. Liga bewahren. Frank Kramer machte am selben Tag seinen Antrittsbesuch bei Arminia Bielefeld. Damit sind sie die beiden Trainer, die in der Bundesliga am kürzesten im Amt sind.

Lesen Sie hier: DFL hält an Hygienekonzept fest und fordert hohe Disziplin

Pellegrino Matarazzo vom VfB Stuttgart bewegt sich bei der Dauer des Dienstverhältnisses beim aktuellen Verein im Mittelfeld der Liga. Der Spitzenreiter in Sachen Vereinstreue kommt ebenfalls aus Baden-Württemberg, es ist für Fußball-Kenner nicht schwer zu erraten, um wen es sich handelt. Aber wer liegt auf Platz zwei und drei?

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, Stand der Dauer der Dienstverhältnisse ist der 3. März 2021.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: