Kanzlerin-Wahl in Berlin Polizei überwältigt Mann in der Nähe von Angela Merkel

Von red/dpa 

Die Polizei hat unmittelbar im Anschluss an die Wahl von Angela Merkel einen Mann in der Nähe der Bundeskanzlerin überwältigt. Foto: dpa
Die Polizei hat unmittelbar im Anschluss an die Wahl von Angela Merkel einen Mann in der Nähe der Bundeskanzlerin überwältigt. Foto: dpa

Vorfall kurz nach der Wahl von Angela Merkel zur Bundeskanzlerin: Die Polizei hat in Berlin in der Nähe Merkels einen Mann überwältigt, der sich ihr unerlaubt genähert hatte.

Berlin - Die Polizei hat unmittelbar im Anschluss an die Wahl von Angela Merkel einen Mann in der Nähe der Bundeskanzlerin überwältigt. Der Störer näherte sich am Mittwochvormittag der CDU-Vorsitzenden am Ausgang des Reichstagsgebäudes in Berlin bis auf wenige Meter, bevor diese in ihre Limousine einstieg und der Mann von zwei Sicherheitskräften niedergerungen wurde, wie in einem Video des Nachrichtensenders Welt zu sehen ist.

Lesen Sie hier: Alles zur Kanzlerin-Wahl in unserem Newsblog.

In einem weiteren Video ist ein Ruf zu hören, der nach „Allahu akbar“ (Gott ist groß) klingt. Merkel war mit 364 Stimmen zum vierten Mal nach 2005, 2009 und 2013 zur Kanzlerin der Bundesrepublik gewählt worden.

Lesen Sie jetzt