Helene Fischer gehört auch international zu den Publikumslieblingen Foto: Oliver Willikonsky - Lichtgut

Überraschende Zahlen: Ein aktuelles Ranking zeigt, dass Helene Fischer nicht nur in Deutschland zu den bestverdienenden Künstlern gehört. Welche Weltstars die 34-Jährige hinter sich lässt, sehen Sie im Video.

Stuttgart - Mit mehr als 13 Millionen verkauften Tonträgern gehört Helene Fischer zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Ihr wohl bekanntester Hit „Atemlos“ verkaufte sich allein mehr als eine Millionen mal und wurde dreimal mit der Platin- und einmal mit der Diamant-Schallplatte ausgezeichnet.

Allerdings gehört die in Russland geborene Schlagerkönigin nicht nur hierzulande zu den Publikumslieblingen. Die amerikanische „New York Times“ veröffentlichte jetzt eine Liste, die aufzeigt, welche internationalen Künstler am meisten Geld mit ihren Konzerten verdienen. Dabei landete die Lebensgefährtin von Florian Silbereisen nicht nur unter den Top 20 der bestverdienenden internationalen Musiker, sondern auch vor einigen der bekanntesten Weltstars der Popmusik.

Welchen Platz die 34-Jährige genau belegte, wie viel Geld sie durchschnittlich bei einem Konzert verdient und welche Popstars und -sternchen sie dadurch hinter sich ließ, sehen Sie in unserem Video.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: