Foto: Beytekin/Becker

Am frühen Dienstagmorgen startete die Jugendoffensive gegen Stuttgart 21 eine Blockade.

Stuttgart - Am Montagabend kamen zwischen 3000 (Polizeiangaben) und 4500 (Veranstalter) Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 zur 85. Montagsdemo in die Stuttgarter Innenstadt - und wenige Stunden danach startete die "Jugendoffensive gegen Stuttgart 21" ihre lang angekündigte Blockade am Zugang zum Grundwassermanagement.

Wir haben die Bilder von der Aktion, die gegen 5 Uhr begann und bei auch einige ältere S21-Gegner mitmachten.

Hier geht's zu unserem S21-Special

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: