Sabine Schief bittet Toni Schreiner in Untertürkheim auf die Bühne. Foto: privat

Nach einer längeren Pause bittet Sabine Schief wieder jeden ersten Mittwoch im Monat in Untertürkheim Gäste zur Plaudershow „Schief gewickelt“ auf die Bühne. Am 2. September ist Toni Schreiner zu Gast, der in Bad Cannstatt die wohl kleinste Kulturbühne Deutschlands betreibt.

Bad Cannstatt - Nach mehr als zwei Jahren Pause heißt es wieder „Schief gewickelt“. Sabine Schief steht vom 2. September an wieder jeden ersten Mittwoch im Monat mit Gästen auf der Bühne im Kulturtreff in Untertürkheim, Strümpfelbacher Straße 38. In der ersten Ausgabe der kabarettistisch angehauchten Plaudershow ist ein Bad Cannstatter zu Gast. Toni Schreiner betreibt mit der Bar & Bistro Sideways in der Brählesgasse die nach eigener Aussage kleinste Kulturbühne Deutschlands. Er berichtet von seinen Erfahrungen als gastronomischer Einzelkämpfer. Zudem stehen auch die Musiker Andy Laier und Rüdiger Zaiser aus Schwaikheim auf der Bühne. Es gibt Getränke, die Besucher sollen und dürfen ihr eigenes Vesper mitbringen. Los geht es um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet 17 Euro. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.sabine-schief.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: