Die Heumadener Filiale ist künftig nur noch ein Beratungscenter. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Nicht nur die Birkacher BW-Bank-Kunden müssen sich auf Veränderungen einstellen, auch die Heumadener sind betroffen. Im September soll der Standort an der Bockelstraße geschlossen werden.

Heumaden - Die Filiale der BW-Bank in Heumaden ist bald keine mehr. Der Standort an der Bockelstraße 23 soll im September geschlossen werden. Zumindest für den spontanen Publikumsverkehr. BW-Bank-Kunden, die sich künftig an der Heumadener Bockelstraße persönlich beraten lassen wollen, müssen dafür einen Termin vereinbaren. Damit wird die Filiale in Heumaden in ein sogenanntes Beratungscenter umgewandelt. Dies ist, wie bereits berichtet, auch in Birkach geplant.

Die Heumadener und Birkacher Filialen sind nicht die einzigen, deren Tage gezählt sind. Aktuell betreibt die BW-Bank knapp 170 Filialen, im Jahr 2020 sollen es noch 50 sein. Zehn Standorte werden komplett geschlossen, der Rest in Beratungscenter umgewandelt. Der Grund: In Zeiten von Niedrigzinsen und Onlinebanking wappnen sich Filialbanken für die Zukunft.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: