Unter der Kuppel der Alten Kelter faszinierte die Gruppe Sinakt. Foto: Patricia Sigerist

Wir zeigen die ersten Bilder vom Eröffnungsfest des Europäischen Kultursommers Fellbach in der Alten Kelter. Am Freitagabend gab es ein Feuerwerk der Künste mit Künstlern aus den Gastländern Italien und Griechenland.

Fellbach - Wir zeigen die ersten Bilder vom Eröffnungsfest des Europäischen Kultursommers Fellbach in der Alten Kelter. Am Freitagabend gab es ein Feuerwerk der Künste mit Künstlern aus den Gastländern Italien und Griechenland. Den Auftakt machte die Percussionistin Vanessa Porter, die Stücke des griechischen Komponisten Iannis Xenakis durch technische Brillianz und einfühlsame Ausdeutung vortrug.

Aus Lecce in Italien verzaubert die Gruppe Canzoniere Grecanico Salentino das Publikum.

Das Ensemble En Chordais aus Thessaloniki entführte in die Welt griechischer Musik – von den byzantinischen Anfängen bis zum populären Rembetiko. Aus Lecce in Italien verzauberten die Musiker der Gruppe Canzoniere Grecanico Salentino das Publikum. Drei exzellente Sänger – Matthias Klink (Tenor), Maria Palaska (Sopran) und Dionysos Tsaousidis (Bass) - gaben mit italienischen und griechischen Liedern einen Vorgeschmack auf nachfolgende Veranstaltungen des Festivals. Unter der Kuppel der Alten Kelter faszinierte die Luftakrobatik der Gruppe Sinakt. Der Europäische Kultursommer findet vom 19. Mai bis 9. September 2017 statt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: