Einbrüche in Stuttgart Bäckerei-Einbrecher wollen keine kleine Brötchen

Von Wolf-Dieter Obst 

Es sind nicht die frischen Brötchen, die Einbrecher in die Filialen locken. Foto: dpa
Es sind nicht die frischen Brötchen, die Einbrecher in die Filialen locken. Foto: dpa

Was erwarten Einbrecher in Bäckerei-Filialen? Die großen Tagesseinnahmen im Tresor sind es meist nicht, die erbeutet werden. Und doch haben Bäcker derzeit eine große Anziehungskraft.

Stuttgart - Vielleicht sind es ja die Schiebetüren, die Einbrecher anlocken. Vielleicht aber auch die Hoffnung auf die großen Tageseinnahmen. Fest steht jedenfalls: Bäckerfilialen stehen derzeit besonders im Visier der Eindringlinge. Ein Unternehmen aus Steinenbronn, das in Stuttgart mehrere Filialen betreibt, ist schon wieder betroffen.

Wie die Polizei mitteilte, spielten sich die jüngsten Fälle in den Stadtteilen Birkach und Sillenbuch statt. In der Nacht zum Freitag wurde eine Bäckereifiliale an der Kirchheimer Straße heimgesucht – wie schon eine Woche zuvor. Die Täter hebelten die Schiebetür auf und drangen in die Räumlichkeiten ein. Die Unbekannten drangen ins Büro vor und durchsuchten die Schränke. „Über die Beute ist derzeit noch nichts bekannt“, sagt Polizeisprecher Stephan Widmann. In derselben Nacht waren die Täter auch in Birkach unterwegs – in der Birkheckenstraße machten sich die Täter ebenfalls an der Schiebetür zu schaffen. Allerdings scheiterten sie in diesem Fall. Mitarbeiter fanden am Freitagmorgen die beschädigte Tür vor.

Ein weiterer Schwerpunkt im Kreis Esslingen

Die Einbrecher hatten genau eine Woche zuvor nicht nur in Sillenbuch, sondern auch in der Goezstraße in Plieningen zugeschlagen. Bei den Beutezügen wurden mehrere Kassen aufgebrochen und das Bargeld mitgenommen. Die Serie von Einbrüchen ist indes bereits Anfang Juni gestartet – mit einem Einbruch in Filderstadt-Plattenhardt (Kreis Esslingen), wo in der Filiale ein Tresor aufgebrochen und geplündert wurde.

Dabei sind freilich auch andere Bäckereiunternehmen im Visier. Ein Schwerpunkt ist dabei der Landkreis Esslingen: Einbrecher suchten in den vergangenen Tagen Bäcker in Baltmannsweiler, Denkendorf und Altbach zu. Im letzten Fall hatten die Täter Pech: Bargeld wurde dort über Nacht nicht aufbewahrt. Die Täter mussten sich mit mehreren Getränkedosen begnügen.

Lesen Sie jetzt