Trotz Beschränkungen und Hygieneregeln bleiben die Neuinfektionen in Stuttgart hoch. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

In Stuttgart macht sich noch kein Rückgang der Neuinfektionen mit dem Coronavirus bemerkbar. Stattdessen wurden so viele neue Fälle gemeldet wie noch nie.

Stuttgart - Mögen in manchen Kommunen im Land die Neuinfektionen mit dem Coronavirus stagnieren oder gar zurückgehen. Über Stuttgart lässt sich das nicht sagen. Am Dienstag meldete das Landesgesundheitsamt für die Landeshauptstadt 417 Neuinfektionen, so viele wie noch nie.

Die auf den ersten Blick sehr beunruhigende Zahl verliert bei näherer Betrachtung aber doch ihren Schrecken. Denn in den Wert sind zwei Tagesmeldungen eingeflossen. Am Vortag waren die Zahlen aufgrund von Übermittlungsproblemen in der Statistik gar nicht ausgewiesen worden.

Schon der Wert am Sonntag war hoch

Allerdings zeigt die aktuelle Zahl, dass in der Landeshauptstadt das Infektionsgeschehen sich nicht beruhigt hat, da man damit im Schnitt wieder über der 200er-Marke bei den Neuinfektionen pro Tag liegt. Angedeutet hatte sich das schon am Sonntag, als man für einen Wochenendwert hohe 71 neue Fälle registriert hatte.

Entsprechend ist auch die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner, die am Vortag noch auf 134 Fälle zurückgegangen war, nun wieder auf hohe 161 Fälle gestiegen. Auch die Todesfälle nehmen wieder merklich zu. So wurden am Dienstag für Stuttgart drei Sterbefälle ausgewiesen.

Wachsende Zahl von Sterbefällen

Das gilt auch für einige Landkreise in der Region. So hat man im Kreis Esslingen bei 79 Neuinfektionen und einer Inzidenz von 131 Fällen ebenfalls zwei Todesfälle zu beklagen. Ebenso in den Landkreisen Göppingen (29 Neuinfektionen, Inzidenz 139) und Ludwigsburg (123 Neuinfektionen, Inzidenz 117). Im Kreis Böblingen hat man aktuell 26 Neuinfektionen verzeichnet, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 122. Der Rems-Murr-Kreis kommt jetzt mit 105 Neuinfektionen auf eine Inzidenz von 162 und liegt damit noch über dem hohen Wert der Landeshauptstadt.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: