Oliver Welke macht Guido Wolf in der "Heute Show" zum "Deppenwolf". Foto: ZDF

Guido Wolf ist der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl in Baden-Württemberg im März 2016. In der "Heute Show" mit Oliver Welke wurde Wolf nun allerdings ordentlich veräppelt.

Stuttgart - Guido Wolf und die CDU wollen im März 2016 Winfried Kretschmann und die Grünen bei der Landtagswahl herausfordern. Jetzt musste sich der Spitzenkandidat jedoch erst einmal im TV veräppeln lassen. Und zwar in der "Heute Show" mit Oliver Welke.

Der lästerte am Freitag in seiner Sendung über Wolf und machte ihn zum "Deppenwolf". Der Hintergrund: Erst vor kurzem hatte der 54-Jährige die Bundeskanzlerin Angela Merkel beim CDU-Parteitag in Karlsruhe in Anspielung auf seinen Nachnamen einen übergroßen Plüschwolf geschenkt und gesagt: "Ich verspreche Ihnen, wir machen Baden-Württemberg zum Wolfserwartungsland."

Für Welke und sein Team von der "Heute Show die perfekte Vorlage für den "Deppenwolf".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: