Brüder unter sich: Ben (links) und Casey Affleck haben sichtlich Spaß bei der Premiere von „Manchester by the Sea“. Foto: AFP

Die Idee zum Film stammt von Matt Damon, der ja bekanntlich mit Ben Affleck dick befreundet ist. Nicht verwunderlich also, dass die Hauptrolle in „Manchester by the Sea“ Bens kleiner Bruder Casey übernommen hat. Nun wurde der Film in Hollywood gezeigt.

Stuttgart/Los Angeles - Was Ben kann, kann Casey auch: Bei der Premiere des Films „Manchester by the Sea“ in Los Angeles, hatte Casey Affleck tatkräftige Unterstützung seines großen Bruders Ben.

In dem Drama von Kenneth Lonergan spielt der allerdings keine Rolle. Doch die Idee zum Projekt stammt von Bens „best buddy“ Matt Damon, der ursprünglich die Hauptrolle selbst übernehmen wollte.

Im Januar 2016 feierte der Film beim Sundance Film Festival seine Premiere, Amazon sicherte sich die Rechte an dem Projekt. Der Film soll am 19. Januar 2017 in die deutschen Kinos kommen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: