Bürgermeister in Deckenpfronn Daniel Gött ist wiedergewählt

Von rmu 

Daniel Gött ist erneut zum Bürgermeister von Deckenpfronn gewählt worden. Foto: privat
Daniel Gött ist erneut zum Bürgermeister von Deckenpfronn gewählt worden. Foto: privat

Mit 96 Prozent der abgegebenen Stimmen haben die Bürger Deckenpfronns Daniel Gött erneut zu ihrem Bürgermeister gewählt.

Böblingen - Die Bürger von Deckenpfronn haben bei der Wahl am Sonntag Daniel Gött erneut zu ihrem Bürgermeister gewählt. Der 36-Jährige erhielt 96,02 Prozent der abgegebenen Stimmen. Gegenkandidaten hatte es bei der Wahl keine gegeben. Die Wahlbeteiligung in der rund 3300 Einwohner großen Gemeinde lag bei 39,51 Prozent.

Gött sagte am Abend im Rathaus, dass er in den nächsten Jahren gemeinsam mit den Deckenpfronnern sicherlich wieder viele Höhen und Tiefen durchmachen werde. „Aber ich freue mich auf die Herausforderung“, so der alte und neue Bürgermeister von Deckenpfronn.

Der in Heidelberg geborene Gött hatte sein Studium zum Diplom-Verwaltungswirt an der Fachhochschule Kehl 2004 abgeschlossen und danach zunächst als Kämmerer in Deckenpfronn gearbeitet. Seit der Bürgermeisterwahl am 5. Juli 2009 lenkt Gött die Geschicke Deckenpfronns. Damals hatte er 85 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können. 2009 hatte seine einzige Konkurrentin Bärbel Sauer nur fünf Tage vor der Wahl überraschend zurückgezogen. Daniel Gött löste damit Winfried Kuppler ab, der fast 40 Jahre lang als Schultes von Deckenpfronn tätig gewesen war.

Lesen Sie jetzt