Auf der B29 bei Remshalden hat sich am Freitag ein Autofahrer mit seinem Wagen überschlagen (Symbolbild). Foto: 7aktuell.de/Symbolbild

Ein Autofahrer ist am Freitagnachmittag auf der B29 bei Remshalden unterwegs, als er plötzlich von der Straße abkommt und sich mit seinem Wagen mehrmals überschlägt. Das Auto kommt rund 30 Meter weiter in einem Acker zum Liegen - weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

Grunbach: Bei einem Unfall bei Remshalden-Grunbach (Rems-Murr-Kreis) hat sich der Fahrer eines Wagens am Freitagnachmittag mehrfach überschlagen.

Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße 29 in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Wagen soll sich Zeugen zufolge daraufhin mehrfach überschlagen haben. Rund 30 Meter weiter kam er auf dem Dach in einem Acker zum Liegen.

Die beiden Insassen wurden leicht verletzt, alarmierte Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Zum Sachschaden wurde zunächst nichts bekannt. Laut Polizei kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: