Til Schweiger sucht nach der Katze seiner Tochter. Foto: dpa

Til Schweiger bittet seine Fans um Hilfe. Die Katze seiner Tochter ist entlaufen und wird schmerzlich vermisst. Dem Finder verspricht Til Schweiger eine stattliche Belohnung.

Hamburg - So viel Aufmerksamkeit bekommt eine entlaufene Katze nur, wenn sie zur Familie Schweiger gehört. Und das ist bei Kater „Herbert“ der Fall. Der vier Monate alte Kater von Til Schweigers Tochter Lilli (18) ist seit Dienstag verschwunden.

Nun setzt Til Schweiger auf die Hilfe seiner Fans und postet eine Suchanzeige bei Facebook. Demnach sei der Kater in Hamburg in der Straße Eppendorfer Baum verschwunden. Es handelt sich um eine Britische Kurzhaar mit grauem Fell, wie die angehängten Bilder zeigen.

Eine glückliche Wiedervereinigung von Katze und Tochter Lilli belohnt Til Schweiger mit 500 Euro. Das Geld dürfte die Katzenrasse auch wert sein, Britische-Kurzhaar-Katzen können mehrere Hundert Euro kosten.

Die Fans wünschen in den Kommentaren zum Facebook-Post Til Schweiger und seiner Tochter Lilli viel Erfolg bei der Suche nach der Katze und berichten von eigenen Suchaktionen: „Meiner war auch verschwunden gewesen, er kam nach einer ausgiebigen Suchaktion nach 17 Tagen wieder“. Außerdem geben sie Tipps: „Spät abends, wenn es ruhig ist, die Gegenden in der Nähe ablaufen, dabei mit Leckerli-Tüte rascheln und seinen Namen rufen.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: