Absteiger VfB Stuttgart hat den Zweitliga-Kader mit dem höchsten Marktwert. Foto: Pressefoto Baumann

Durchschnittlich 23,7 Millionen Euro sind die Kader der 18 Fußball-Zweitligisten zum Saisonstart 2019/20 wert. Ein Absteiger steht einsam an der Spitze – wie in unserer Bilderstrecke ersichtlich wird.

Stuttgart - Ein Quartett der renommierten Clubs an der Spitze mit einem Krösus vorneweg: Die Mannschaftskader der Topteams VfB Stuttgart; Hannover 96, Hamburger SV und 1. FC Nürnberg sind zusammen mehr wert als die Summe der restlichen Zweitliga-Kader und treiben so den Durchschnitt in die Höhe. Die Rangliste der Marktwerte (Quelle: transfermarkt.de) in unserer Bildergalerie offenbart große Unterschiede. Zwischen Platz eins und Platz 18 liegen sage und schreibe 77 Millionen Euro. Zwischen Platz vier und fünf sind es 18 Millionen Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: