Ein Storch hat sich bei eisigen Temperaturen an einer Tankstelle auf dem Dach eines Autos niedergelassen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Ein Storch hat offenbar den Anschluss beim Flug in den Süden verpasst. Der Vogel hat sich bei eisigen Temperaturen an einer Tankstelle auf dem Dach eines Autos niedergelassen.

Baden-Baden - Der Storch macht auf einem Auto in Baden-Baden rast, müsste momentan aber aufgrund der winterlichen Temperaturen in südlicheren Gefilden überwintern. Wie die Polizei am Montag mitteilte, suchte das Tier am Sonntag in Baden-Baden Futter und Wärme an seinem ungewöhnlichen Zwischenstopp.

Zur Hilfe gerufene Beamte vom Autobahnpolizeirevier in Bühl kümmerten sich um den Storch und wärmten ihn mit einer Decke. Ein Vogelwart holte ihn schließlich an der Raststätte ab.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: