WM 2018 Ex-VfB-Profi William Kvist droht WM-Aus

Von red/dpa 

William Kvist wurde nach dem Zusammenprall mit Jefferson Farfán ausgewechselt. Foto: AP
William Kvist wurde nach dem Zusammenprall mit Jefferson Farfán ausgewechselt. Foto: AP

Das Auftaktspiel hat Dänemark mit 1:0 gegen Peru gewonnen, doch den Sieg bezahlt das Team offenbar teuer: Dem ehemaligen VfB-Spieler William Kvist droht für den Rest des Turniers auszufallen.

Saransk - Dem ehemaligen Stuttgarter William Kvist droht das Aus bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Bei dem dänischen Nationalspieler bestehe der Verdacht auf einen Rippenbruch, sagte Trainer Age Hareide am Samstag in Saransk nach dem 1:0-Erfolg seiner Mannschaft gegen Peru.

Kvist musste nach einem Zusammenprall mit dem früheren Schalker Bundesliga-Profi Jefferson Farfán in der 36. Minute ausgewechselt werden. Eine Nachnominierung wäre nicht mehr möglich.

Lesen Sie jetzt