Der Sprung ins Wasser dürfte für das Wochenende wieder eine ernste Option werden. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Die Verschnaufpause des Sommers scheint endgültig vorbei zu sein. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt, geht wird es nun von Tag zu Tag schöner. Am Wochenende dürften dann auch wieder die 30 Grad Celsius drin sein.

Stuttgart - Besserung ist in Sicht – und zwar ziemlich bald: Nach dem wechselhaften Wetter der vergangenen Tage kann sich der Südwesten auf wärmere Tage einstellen. Im Nordwesten sei bereits am Mittwochvormittag häufig die Sonne zu sehen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Im Süden sind noch Quellwolken möglich, es bleibt demnach aber trocken.

Die Höchstwerte liegen zwischen 17 Grad im Bergland und 25 Grad an Oberrhein und Tauber. Am Donnerstag und Freitag wechseln sich dem Wetterdienst zufolge Sonne und Wolken ab. Es solle aber nicht regnen.

Dann kommt das Wochenende – und hier meldet sich der Sommer endgültig zurück. Bei viel Sonnenschein soll die 30-Grad-Marke wieder geknackt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: