Auch in Stuttgart bleibt es ungemütlich (Archivbild). Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Das ungemütliche Wetter verzieht sich auch am Donnerstag nicht. Gegen Mittag soll es zwar besser werden, doch für Freitagmorgen kündigt der Deutsche Wetterdienst wieder Regen an.

Stuttgart - Das nasskalte Wetter hält sich noch die gesamte restliche Woche in Baden-Württemberg. Der Donnerstag startet nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit vielen Wolken und Regen, der dann jedoch gegen Mittag fast vollständig nachlassen soll. Im Hochschwarzwald werden abends in exponierten Lagen starke bis stürmische Böen erwartet. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 8 Grad im Bergland und bis zu 16 Grad im Kraichgau. 

Die Nacht zum Freitag bleibt zunächst trocken. In der zweiten Nachthälfte breitet sich von Süden bis zur Donau und nach Südbaden wieder Regen aus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: