Bei bis zu 37 Grad im Südwesten sollte man sich am Wochenende ordentlich abkühlen. Foto: picture alliance / dpa/Patrick Seeger

Es wird wieder heiß im Südwesten: Am Wochenende steigen die Temperaturen auf Rekordwerte von 37 Grad an. Zudem bleibt es meist sonnig. Erst in der kommenden Woche ändert sich das Wetter wieder.

Stuttgart - Das Wochenende im Südwesten wird sonnig und heiß. Am Samstag seien nur hier und da einige dünne Schleierwolken zu sehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 28 Grad im Bergland und 37 Grad im Rheintal. Am Sonntag gebe es ebenfalls viel Sonnenschein. Bei maximal 37 Grad seien im Tagesverlauf auch lockere Quellwolken am Himmel zu sehen. 

Der Montag beginnt den Angaben nach ebenfalls sonnig. Im Laufe des Tages sind bei gleichbleibenden Temperaturen aber dichtere Quellwolken mit einzelnen kräftigen Gewittern möglich. Für Freitag hatten die Meteorologen ebenfalls viel Sonne, lockere Quellwolken und Temperaturen von bis zu 34 Grad prognostiziert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: